Der Journalist José Miguel Martínez Urtasun , Direktor der Zeitschrift Gastro – Aragon ,hielt eine Rede bei der Politechnischen Schule in Huesca über die Molekularküche:
Kochen und Wissenschaft werden zusammengeführt.

In seiner Rede mit dem Titel “ Wenn Einstein in die Küche gegangen wäre , “ erklärte er, wie die Arbeit der Forscher auf dem jetzt beliebten Gebiet beeinflusst hat.
Wie der Redner erklärt , vor zwei Jahrzehnten hatte sich niemand Sorgen um Themen wie Nahrungsmitteltemperatur gemacht, “etwas Relevantes heute beim Kochen”. Der Pionier in diesem Sinne war es, der katalanische Meisterkoch , Ferran Adria . “ Er war der erste , der den Mut hatte, auf eine Universität zu zugehen und komplexe Fragen für ihn stellen, die im Gegensatz dazu sehr einfach für die Experten waren „, sagte Martinez Urtasun .

Allmählich erzählt der Journalist , entwickelte der katalanische ‚ Chef ‚ die sogenannte “ Molekularküche “ weiter , und ist damit jetzt sogar einer der führenden Vertreter dieser Tendenz . Ein Stil , fährt er fort , „auf eine sehr starke wissenschaftliche Grundlage basiert, aber immer in den Dienst des gastronomischen Genuss. “ Adrià endeckte dadurch, die Verwendung von „Mikrofilter “ , die im allgemeinen in der Forschung verwendet werden können. Man kann beispielweise den Tomatensaft filtern,bis eine durchsichtige Textur entsteht, wobei aber Geschmack und Eigenschaften des Grünzeugs beibehalten werden.

Martinez Urtasun ermutigt alle, die gerne kochen , diese wissenschaftlichen Grundlagen in die Praxis umzusetzen. Wie er argumentiert , “ in der heimischen Küche , mit Ausnahme der Verwendung der Mikrowelle, sieht es immer nach wie vor wie die vor Tausenden von Jahren, denn derzeit verwendet man die Hitze und der Ofen wie in der Jungsteinzeit”. Das Fleisch , sagt er, kann bei einer Temperatur von 65 Grad gekocht werden.
Man erhält mehr Zärtlichkeit und natürliche Aromen, indem man das Fleisch nicht übermässig erhitzen lässt. Ein weiterer Trick ist es, das Essen in einen Vakuumbeutel mit Öl und Gewürzen im Wasserbad geben. Sie werden von dem Ergebnis überrascht sein!

Quelle: Heraldo

Promoción

Finca Son Pou

Nuestra nueva finca para bodas y eventos.

Tarifas promocionales.

Más información